Paarberatung und Paartherapie

Ihr Partner scheint auf einem anderen Planeten zu wohnen? Jedes Gespräch endet im Streit? Sie haben schon alles probiert? So kann es mit Ihrer Beziehung nicht weitergehen?

 

Paarbeziehungen durchlaufen im Lauf der Jahre unterschiedliche Phasen. Mit und ohne Kinder können in Beziehungen Themen auftauchen, die zu Spannungen, Konflikten oder sogar zu einer krisenhaften Entwicklung führen. Sie entstehen u.a.durch unterschiedliche Haltungen zur Liebe, zur Rolle als Mann und Frau, zu Sexualität oder auch zu erzieherischen Fragen im Familiensetting.

Auch zur Gewichtung von Beruf und Privatleben, zu Nähe und Distanz kann es in der Beziehung sehr unterschiedliche Bedürfnisse geben. Oft spricht man scheinbar völlig verschiedene Sprachen.
Paare im Familienverbund stehen immer wieder vor neuen Herausforderungen bspw. durch das Heranwachsen der Kinder, durch besondere Belastungen wie z.B. einem chronisch kranken Kind. Die Situation als Patchworkfamilie oder Pflegefamilie verlangt Ihnen als Paar zusätzliche Aufgaben ab.

Ziele
In der Paarberatung und Paartherapie unterstütze ich Sie dabei, in einen wertschätzenden Dialog miteinander zu treten, sich zuzuhören in gegenseitigem Respekt vor Ihren individuellen Bedürfnissen.

Sie als Paar oder Einzelne werden neue Möglichkeiten finden, die unterschiedlichen Gefühle in Ihren Beziehungslandschaften zu sortieren und die Muster Ihrer bisherigen Beziehungsdynamik aufzuspüren.


Mit meiner Hilfe entwickeln Sie Ideen zu notwendigen Veränderungen, finden Wege zur Würdigung und Bewahrung von verschütteten „Schätzen“ und wertvollen Erkenntnissen.
So gelangen Sie zu einer Steigerung Ihrer Lebensqualität, gesundheitlichen Situation und Ihrer Zufriedenheit.

weiterlesen ...

Weitere Themen für Paartherapie und Paarberatung

  • Krisen nach der Geburt eines Kindes
  • unterschiedliche Auffassungen von Kindererziehung
  • Probleme mit der Sexualität
  • veränderte Lebenssituationen, berufliche Belastungen
  • Vertrauensverlust, Fremdgehen
  • Eifersucht und Kontrollzwang
  • Trennungsüberlegungen
  • Schwere Krankheit oder Tod Ihres Partners
  • Unterschiedliche Herkunftskulturen
  • Umgang mit Kindern nach der Scheidung
  • Weitere Fragen und Probleme in und nach Trennung/Scheidung
  • Bewältigung von Kinderlosigkeit
  • „Alt werden“ als Paar
  • Besondere Herausforderungen für Sie als gleichgeschlechtliches Paar


Mögliche Themen für Einzelne

  • Partnerschaftsfragen, auch wenn Ihr Partner (noch) kein Interesse an Paarberatung hat
  • Einsamkeit und unerfüllter Partnerwunsch
  • Schmerzhafte Trennungserfahrungen, mit der Folge von depressiven Verstimmungen und Selbstwertproblemen
  • Schwieriger Umgang mit Ihrem Expartner nach Trennung und Scheidung