Moderation

Sie sind Führungskraft und planen eine Arbeitsklausur für Ihren (ehrenamtlichen) Vorstand oder für Ihren Kirchengemeinderat? Sie müssen einen schwierigen Auftrag umsetzen? Das Betriebsklima ist gestört und Sie müssen handeln?

Als externe Moderatorin kann ich Ihnen bei umfassenden oder „konflikthaften“ Themen Entlastung bieten. Durch meine neutrale Position können Sie selbst Ihre Meinungen vertreten und zum Prozessgeschehen beitragen. Besonders bei Konflikten entschärft meine neutrale Sitzungsleitung die Atmosphäre und sorgt dafür, dass sich alle an die Regeln einer konstruktiven Auseinandersetzung halten.

Mit Hilfe von unterschiedlichen methodischen Zugängen gelingt es auch nichtsprachliche
Anteile am Geschehen miteinzubeziehen.

Wir halten die Arbeitsergebnisse in Form von nächsten Schritten und Maßnahmen fest.
Eine profunde inhaltliche Vorbereitung und enge Abstimmung in einem vertraulichen Vorbereitungsgespräch ist selbstverständlich.

weiterlesen ...

Moderation eignet sich, um

  • gemeinsame neue Strategien entwickeln
  • Rollen und Aufgaben neu zu verteilen
  • miteinander zeitliche Maßgaben und Limits zu setzen
  • Aufträge neu zu verteilen
  • Entlastung zu schaffen, um mit mehr Ruhe und Gelassenheit wieder zur vollen Arbeitsfähigkeit aller Beteiligten zu gelangen

 

Siehe auch Supervision/Organsationsentwicklung

 

Workshop für Teams:
In einer ein- oder zweitägigen Klausur erarbeiten wir, wo das Team steht und wie es weitergehen kann. Dabei geht es in erster Linie um eine Standortbestimmung und Beziehungsklärung, damit ein neues Miteinander entstehen kann.

Konflikt-Coaching/ Moderation:
In einem Vier-Augen-Gespräch entwickeln wir für Sie persönlich eine Strategie, wie Sie Ihre aktuelle Konfliktsituation sicher bewältigen können. Bei Bedarf übernehme ich die Moderation einer Gesprächsrunde mit allen Beteiligten zur Klärung des Konfliktes.